Versteigerungsfolge

65. Auktion vom 22.-24. April 2020.

Großes Angebot von über 5.000 Lo­sen, da­bei unter an­de­rem ein tra­di­tio­nell gutes An­ge­bot von Samm­lun­gen und Pos­ten.

Mittwoch, den 22.04.2020

Los-Nr.

ca. 11:00 Uhr Übersee 1 – 142
Europa 143 – 529
ca. 13:30 Uhr Altdeutschland 530 – 958
Berliner Post­geschichte, Huf­eisen­stempel 959 – 970
Deutsches Reich 971 – 1512
Deutsche Kolonien u. Auslands­post­ämter 1513 – 1677
Dt. Abstimmungsgebiete und Besatzungsausgaben I./II. WK. 1678 – 1875

Donnerstag, den 23.04.2020

ca. 10:30 Uhr Lokalausgaben (1945/46) 1876 – 1961
Gemeinschaftsausgaben 1962 – 2030
Bizone/Französische Zone 2031 – 2077
Bundesrepublik 2078 – 2168
Berlin 2169 – 2303
ca. 12:30 Uhr Sowjetische Besatzungszone 2304 – 2892
DDR 2893 – 3689

Freitag, den 24.04.2020

ca. 11:00 Uhr Münzen, Banknoten, Orden, Medaillen 3690 – 4481
Telefonkarten, Sonstige Literatur/Sonstige Sammelgebiete 4482 – 4578

Die Lose 4579 bis 5645 werden voraussichtlich in der 66. Auktion versteigert!

ca. 15:30 Uhr Zepp.-, Flug-, Katapult-, Raketen-, Ballon-, Schiffs- u. Bahnpost 5646 – 5836
Feld-, Kriegsgefangenen-, Zensur-, KZ-, u. Polarpost, Postkrieg 5837 – 5901
Ansichtskarten 5902 – 6128
Dokumente, Sammelbilderalben 6129 – 6209
Literatur, Autographen 6210 – 6250